Hüttenfelder Nikolausschießen endet mit guter Beteiligung

Viel Zuspruch hatte das diesjährige 12. Nikolausschießen am zweiten Veranstaltungstag. 38 Interessierte nutzten ihren Sonntagsspaziergang oder Sonntagsausflug zu einem Abstecher auf den Schießstand im Sportpark „Am Hegwald“, wo es bei erfolgreicher sportlicher Betätigung jede Menge Weihnachtsmänner zu gewinnen gab. Am Ende gab es dann so viele Gewinner, dass der Vorrat an Schokoladenmännern fast aufgebraucht war. Sage und schreibe 137 Stück davon wechselten den Besitzer. In der Summe der beiden Schießtage waren somit 65 Teilnehmer bei den Schützen und ergatterten insgesamt 226 Weihnachtsmänner. Das Vorjahresergebnis wurde damit zwar nicht ganz erreicht, trotzdem waren Hüttenfelds Schützen durchaus zufrieden, hatte man doch am Morgen nach dem überraschenden Wintereinbruch mit deutlich geringerem Zuspruch gerechnet. Nach getaner Arbeit konnten sich die Gäste dann bei hausgemachten Torten und Kuchen sowie frischem Kaffee noch ein wenig entspannen, bevor sie sich auf den Heimweg machten.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.